Das alte Jahr ist Vergangenheit und so können wir entspannt auf das Jahr 2019 zurückblicken.

 
Dies machen wir gemeinsam mit dem Trainer der 1. Mannschaft, Norbert Welzel, in einem Kurzinterview.
Viel Spaß damit 🙂

 
1. Mannschaft im Jahr 2019:
25 Siege
6 Niederlagen
1 Unentschieden
 
SVFW: Hallo Norbert, wie war für dich das Jahr 2019?
 
Norbert Welzel: Das Jahr war einfach fantastisch. Wir haben in der Saison 2018/19 eine richtig klasse Rückrunde gespielt. Mit nur 3 Niederlagen und einem Remis ansonsten nur Siegen waren wir sogar über unseren Erwartungen. Die Hinrunde von der aktuellen Saison war sogar noch nen Tick besser. Also von den Ergebnissen her können und möchten wir uns nicht beschweren. Dazu kam noch das tolle Vereinsjubiläum, also ich bin sehr zufrieden mit dem Jahr 2019
 
SVFW: Wie hat dich das Team aufgenommen? Und wie empfindest du die Stimmung in der Truppe?
 
N.W.: Von Tag 1 hat mich die Mannschaft mit offenen Armen empfangen. Es ist eine richtig tolle Mannschaft mit vielen Charakteren a
ber die alle an einem Strang ziehen. So ist die Trainingsbeteiligung hoch und die Intensität sehr gut.
Für mich persönlich war es eine der besten Entscheidungen meines Lebens nach Wernsdorf zu kommen.
Abgerundet wird es natürlich auch noch durch das hervorragende Trainerteam um mich herum.
An dieser Stelle ein Danke an Rik Kusche, Uwe Rother und Stephan Gill.
 
SVFW: Im neuen Jahr hat man ja immer Vorsätze und Wünsche für das nun kommende Jahr. Welche sind deine?
 
N.W.: Ich wünsche mir dass die Mannschaft gut in die Rückrunde startet. Vor allem mit schönem und erfolgreichem Fussball. Und dann natürlich folgend dass unser Punktepolster weiterausgebaut wird, aber auch das wir von großen Verletzungen verschont bleiben. All diese Sachen kann man teilweise selbst beeinflussen und das fängt mit der Wintervorbereitung an. Und was dann im Sommer ist, werden wir uns anschauen wenn es soweit ist.
 
Vielen Dank Norbert für diesen kleinen Einblick und Rückblick.

Norbert Welzel

Foto: Oliver Schwandt